Certqua Siegel AZWV klein 4c

Geprüfte/r Kommunikationsmanager/in

  • 534 Unterrichtseinheiten
  • 9 Webinare, 3 digitale Studienbriefe inkl. Videos
  • 1 Abschlussprüfung
  • Staatlich zugelassenener Abschluss

Die Lehrgangskosten können bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und den Rentenversicherungsträgern durch einen Bildungsgutschein übernommen werden.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

betriebswirt

Darum Geprüfte/r Kommunikationsmanager/in werden!

Der Kommunikationsmanager ist der Vernetzungshandwerker des 21. Jahrhunderts. Seine Aufgabengebiete umfassen die interne und externe Kommunikation und in Zeichen der Globalisierung die interkulturelle Kommunikation intern und extern in verbaler, nonverbaler und dokumentarischer Hinsicht, z.B. die schriftliche Pressemitteilung, das Pressegespräch und die Vorbereitung von Pressekonferenzen und Betriebsversammlungen ggf. auch die Vorbereitung der Geschäftsführung auf derartige Anlässe. Der Kommunikationsmanager muss somit über rhetorische Fähigkeiten sowie breite wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse im Personal- und Marketingbereich verfügen. Als Pressesprecher in Großunternehmen ist er in der Lage, gute wie weniger gute Nachrichten angemessen für ein breites Zielpublikum aufzubereiten. Gelegentlich wird ihm auch die Aufgabe als Lobbyist aufgetragen. Sprechdenken, schnelle Auffassungsgabe, Schlagfertigkeit und die Fähigkeit auch mit „schwierigen“ Mitmenschen umzugehen sind notwendige Charakteristika dieses anspruchsvollen Berufes. Verschwiegenheit gepaart mit Extravertiertheit sind zwei Basiselemente, die einen Kommunikationsmanager zum Karrieremanager machen können.

Wifa Campus - Digitalisierung 4.0

wifa-campus-logo

Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren


eins
eins
eins