Certqua Siegel AZWV klein 4c

Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)

  • 573 Unterrichtseinheiten
  • 12 Studienbriefe inkl. Video
  • 8 Teilprüfungen
  • Staatlich zugelassenener Abschluss

Die Lehrgangskosten können bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und den Rentenversicherungsträgern durch einen Bildungsgutschein übernommen werden. 

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

betriebswirt

Darum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU) werden!

Viele Menschen sind heute im betrieblichen Alltag auf ein Gebiet im Unternehmen spezialisiert. Diese Spezialisierung kann u.U. dazu führen, dass ihnen Führungspositionen verwehrt bleiben, da der Überblick über betriebliche Zusammenhänge fehlt. Dieser Schwäche kann begegnet werden mit einer Weiterbildung zum/zur Geprüften Betriebswirt/ in. Diese/r ist in der Lage, theoretische Betriebszusammenhänge zu erkennen aufgrund seiner/ihrer bereits gesammelten praktischer Erfahrungen und ist in der Lage, die logistischen Fragen mit Marketing- und Kostenstrategien zu verknüpfen und ihre finanziellen Auswirkungen auf das Unternehmen zu beurteilen. Seine Arbeit erfordert Disziplin, die Fähigkeit sich schnell in wesentliche Betriebszusammenhänge einzuarbeiten, Projekte ergebniseffizient zu steuern und wesentliche Aufgaben von weniger zeitabhängigen zu unterscheiden. In diesem Lehrgang wird ihm das Rüstzeug geliefert, um in sich schnell verändernden Umweltbedingungen erfolgreich zu agieren und ggf. ungünstige Entwicklungen für ein Unternehmen entgegen zu wirken.

Wifa Campus - Digitalisierung 4.0

wifa-campus-logo

Weitere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren


eins
eins
eins