Certqua Siegel AZWV klein 4c

Geprüfte/r Qualitätsmanager/in (FSGU)

  • 534 Unterrichtseinheiten
  • 9 Webinare, 3 digitale Studienbriefe inkl. Videos
  • 1 Abschlussprüfung
  • Staatlich zugelassenener Abschluss

Die Lehrgangskosten können bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und den Rentenversicherungsträgern durch einen Bildungsgutschein übernommen werden.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

betriebswirt

Darum Geprüfte/r Qualitätsmanagement-Berater/in (FSGU) werden!

Der Beruf des Qualitätsmanagementberaters setzt fundierte Kenntnisse voraus, um z.B. in einem Unternehmen einer Branche ein Qualitätssicherungssystem einzuführen. Der Qualitätsmanagementberater lernt im Fernlehrgang verschiedene Qualitätssicherungssysteme mit ihren jeweiligen Vorteilen kennen und führt ein System zusammen mit dem Qualitätsmanagementbeauftragten ein. Der Fernlehrgang zeigt auf, wie Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme analysiert, bewertet und dokumentiert werden. Die Zerlegung des Qualitätsmodells in seine einzelnen Komponenten und die Bedeutung für die Unternehmensführung münden im sogenannten Qualitätsmanagementhandbuch. Der Berater nimmt damit sogleich eine Monitoringaufgabe wahr, da das Handbuch auch das generelle Sprachniveau eines Betriebes zu berücksichtigen hat. Die Einweisung des Qualitätsmanagementbeauftragten in die inhouse Durchführung von Audits gehört zu seinem Aufgabenbereich. Gute Kenntnisse von Interview-, Arbeits- und Dokumentationstechniken sowie Know How zur Durchführung von Schulungen zur Sensibilisierung für die Notwendigkeit eines Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen sind das Rüstzeug des Qualitätsmanagementberaters.

Bilden Sie sich weiter im Fernlehrgang zum/r geprüften Qualitätsmanagement-Berater/in (FSGU) bei unserem Partner der FSGU AKADEMIE.

Fakten im Schnell-Check

Abschluss Geprüfte/r Qualitätsmanager/in (FSGU)
Akkreditierung Staatlich zugelassen ZFU (Zulassungsnr. 7305916)
Studienstart jederzeit - 14 Tage kostenlos testen
Regelstudienzeit 6 Monate (Bei einem Abschluss von innerhalb von 2 Jahren fallen keine weiteren Kosten an.)
Studienmaterial 9 Webinare, 3 digitale Studienbriefe inkl. Videos
Prüfungsleistungen

In diesem Fernlehrgang gehören zu den Prüfungsleistungen Lernfortschrittskontrollen (LFKs), welche zu bearbeiten. Pro Modul müssen jeweils die Hälfte der LFKs bestanden sein, um zu der jeweiligen Prüfung zugelassen zu werden.

Abschlussprüfung 1 Abschlussprüfung von 120 Minuten
Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für diesen Fernlehrgang beinhalten für all unsere Teilnehmer die Motivation zum Lernen mitzubringen, sowie sich mit der Thematik auseinandersetzen und in diese Richtung etwas Neues erfahren zu wollen. Grundlegende Kenntnisse sind durchaus von Vorteil, jedoch keinesfalls zwingend erforderlich.

FSGU-Prüfungsleistungen
  • Leistungen aus anderen FSGU Fernlehrgängen können angerechnet werden.
  • Absolvierte Modulinhalte der FSGU können an anderen Bildungseinrichtungen anerkannt werden. Die letztendliche Anerkennung wird jedoch von jeder Bildungseinrichtung/Hochschule selbst geprüft und bewilligt. Prüfungsleistungen werden im Rahmen des MBA an der Universität Klagenfurt in Kooperation der IFM Salzburg anerkannt.
Weiteres Orientiert sich an EQR/EQF: Level 6
Entspricht ECTS Punkte: 13
Module
  • Grundlagen des Management Consultans
  • Operations Management
  • Qualitätsmanagement
eins
eins
eins

Fordern Sie direkt kostenlos Informationsmaterial bei der FSGU AKADEMIE an

Was Sie noch wissen sollten

Alle weiteren Informationen rund um den Fernlehrgang zum/r geprüfte/r Qualitätsmanagement-Berater/in (FSGU) finden Sie auf den Seiten unseres Partners FSGU AKADEMIE. Dort sehen Sie auch wie Sie die Kosten noch reduzieren können, Leistungen angerechnet bekommen und vieles mehr.

Zur FSGU AKADEMIE - Geprüfte/r Qualitätsmanagement-Berater/in (FSGU)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.