Certqua Siegel AZWV klein 4c

Geprüfte/r
Betriebswirt/in (FSGU)

  • 14 Tage kostenlos testen
  • Dozentenbetreutes Forum
  • 10 Monate Regelstudienzeit
  • 12 Studienbriefe inkl. Video
  • 8 Teilprüfungen
  • Staatlich zugelassenener Abschluss

Bitte beachten Sie, dass Fernlehrgänge von der Förderung durch Bildungsgutscheine ausgeschlossen sind.

betriebswirt

Darum Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU) werden!

Viele Menschen sind heute im betrieblichen Alltag auf ein Gebiet im Unternehmen spezialisiert. Diese Spezialisierung kann u.U. dazu führen, dass ihnen Führungspositionen verwehrt bleiben, da der Überblick über betriebliche Zusammenhänge fehlt. Dieser Schwäche kann begegnet werden mit einer Weiterbildung zum/zur Geprüften Betriebswirt/ in. Diese/r ist in der Lage, theoretische Betriebszusammenhänge zu erkennen aufgrund seiner/ihrer bereits gesammelten praktischer Erfahrungen und ist in der Lage, die logistischen Fragen mit Marketing- und Kostenstrategien zu verknüpfen und ihre finanziellen Auswirkungen auf das Unternehmen zu beurteilen. Seine Arbeit erfordert Disziplin, die Fähigkeit sich schnell in wesentliche Betriebszusammenhänge einzuarbeiten, Projekte ergebniseffizient zu steuern und wesentliche Aufgaben von weniger zeitabhängigen zu unterscheiden. In diesem Lehrgang wird ihm das Rüstzeug geliefert, um in sich schnell verändernden Umweltbedingungen erfolgreich zu agieren und ggf. ungünstige Entwicklungen für ein Unternehmen entgegen zu wirken.

Bilden Sie sich weiter im Fernlehrgang zum/r geprüften Betriebswirt/in (FSGU) bei unserem Partner der FSGU AKADEMIE.

Fakten im Schnell-Check

Abschluss Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)
Akkreditierung Staatlich zugelassen ZFU (Zulassungsnr. 7272514)
Studienstart jederzeit - 14 Tage kostenlos testen
Regelstudienzeit 10 Monate (Bei einem Abschluss von innerhalb von 3 Jahren fallen keine weiteren Kosten an.)
Studienmaterial 12 Videos, 12 Studienbriefe
Prüfungsleistungen

In diesem Fernlehrgang gehören zu den Prüfungsleistungen Lernfortschrittskontrollen (LFKs), welche zu bearbeiten. Pro Modul müssen jeweils die Hälfte der LFKs bestanden sein, um zu der jeweiligen Prüfung zugelassen zu werden.

Abschlussprüfung 8 Teilprüfungen zwischen 60 und 120 Minuten
Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder
  • einschlägige Berufsausbildung mit Berufserfahrung oder
  • für alle anderen Teilnehmer nach erfolgreichem Probestudium. (Bitte beachten Sie dazu den Studienführer. )
FSGU-Prüfungsleistungen
  • Leistungen aus anderen FSGU Fernlehrgängen können angerechnet werden.
  • Prüfungsleistungen der FSGU können (pauschal) im Bachelor-Studium an IUBH, Euro-FH, SRH Riedlingen, PFH, HFH, FOM anerkannt werden.
Weiteres Orientiert sich an EQR/EQF: Level 6
Entspricht ECTS Punkte: 70
Module
  • Einführung in die BWL
  • Einführung in die VWL
  • Wirtschaftsmathematik
  • Grundlagen der Statistik
  • Externes Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Investition und Finanzierung
  • Privat- und Wirtschaftsrecht
eins
eins
eins

Fordern Sie direkt kostenlos Informationsmaterial bei der FSGU AKADEMIE an

Was Sie noch wissen sollten

Alle weiteren Informationen rund um den Fernlehrgang zum/r geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU) finden Sie auf den Seiten unseres Partners FSGU AKADEMIE. Dort sehen Sie auch wie Sie die Kosten noch reduzieren können, Leistungen angerechnet bekommen und vieles mehr.

Zur FSGU AKADEMIE - Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSGU)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.