Certqua Siegel AZWV klein 4c

DB

Arbeitsmarkt - nur noch geringes Beschäftigungswachstum

Die Erwerbstätigkeit setzte im Juli 2019 ihre moderate Aufwärtsbewegung der letzten Monate fort. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich saisonbereinigt um 14 000 Personen gegenüber dem Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Erwerbstätigkeit um 374 000 Personen beziehungsweise 0,8% zu. Dies ist im Wesentlichen das Ergebnis der starken Expansion sozialversicherungspflichtiger Stellen, welche allerdings zuletzt erheblich nachgelassen hat. Die größten Zunahmen verzeichneten das Gesundheits- und Sozialwesen sowie die wirtschaftlichen Dienstleistungen (ohne Arbeitnehmerüberlassung). Demgegenüber ging die Zahl der besetzten sozialversicherungspflichtigen Stellen im Verarbeitenden Gewerbe leicht zurück, und im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung gab es einen kräftigen Rückgang. Die Frühindikatoren der Arbeitsnachfrage verloren weiter an Boden und befinden sich nur noch wenig im expansiven Bereich. Allerdings ist die Zahl der offenen Stellen weiterhin noch sehr hoch.

Quelle: Monatsbericht September 2019, Deutsche Bundesbank