Certqua Siegel AZWV klein 4c

Das Beste aus zwei Bildungswelten:

Berufliche Bildung und Hochschulbildung = Hochschul-Zertifikatskurse für Ihre Karriere

ablaufschema

Hintergrund

Studierende mit beruflicher Vorbildung benötigen und erwarten häufig andere Dienstleistungen als Schulabgänger - sowohl vor als auch während des Studiums. Hingegen können Schulabgänger oft nicht einschätzen, inwieweit ein angestrebtes Hochschulstudium berufliche Relevanz aufweist und ob sie generell für ein Studium geeignet sind.

Vor diesem Hintergrund empfiehlt der Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland den Aufbau eines breiten Angebots an Zertifikatskursen mit begrenztem zeitlichem Umfang, die zertifiziert werden, die jeweils für sich zu keinem akademischen Beruf führen, die sich jedoch gleichsam in einem „Baukastensystem“ zu einem kompletten Bachelor- oder Masterstudiengang zusammensetzen lassen. Für jeden abgeschlossenen Hochschul-Zertifikatskurs werden 6 Credits (ECTS; European Credit Transfer and Accumulation System) vergeben.

Diese Art der Studienorganisation senkt die psychologischen Zugangshürden zur Hochschule, indem sie beruflich Qualifizierten und Schulabgängern die Möglichkeit einräumt, ihre Studierfähigkeit zunächst in kleineren Studieneinheiten zu erproben.

Zielgruppe

Zielgruppen der Hochschul-Zertifikatskurse und Programmabschlüsse sind Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und drei Jahren Berufserfahrung sowie Personen mit sonstiger Hochschulzugangsberechtigung (Fachhochschulreife, Abitur etc.). Einzelne Kurse richten sich auch an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II (BWL, VWL, Wissenschaftstheorie). Verantwortlich für die Hochschul-Zertifikatskurse sind Professoren verschiedener renommierter Hochschulen.
Entwicklungspartner sind zudem Vertreter aus der Wirtschaft und das Institut für berufliche Hochschulbildung (IBH).

Hochschul-Zertifikatskurse und Programmabschlüsse (Univ.) der Wifa

  • Programmabschluss Economist Pass (Univ.) bestehend aus den Zertifikatskursen Grundlagen der BWL und Grundlagen der VWL
  • Programmabschluss Bildungsmanager (Univ.) bestehend aus den Zertifikatskursen Grundlagen BWL und Bildungsmanagement
Weitere Hochschul-Zertifikatskurse und Programmabschlüsse sind in Vorbereitung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.